Neue Unterstützung für Family 4.0

Die BARMER Landesvertretung Sachsen unterstützt den "Family-Manager"

"Die BARMER befürwortet ein klares Bekenntnis von Unternehmensleitungen zur besseren Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf. Mit ihrem langjährigen, anhaltenden Engagement für eine familien- und lebensphasenorientierte Personalpolitik betont die BARMER, dass hohe Qualität und ausgezeichnete Standards im Personalbereich Teil einer Unternehmenshaltung sind. Unternehmen können Väter und Mütter schon mit kleinen einfachen Maßnahmen unterstützen. Der "Family 4.0"-Familienmanager informiert praxisnah, sensibilisiert für Entlastungsangebote und wirbt für mehr Gemeinsamkeit bei der Vereinbarkeit. Er ist ein beispielgebendes Angebot für familienbewusste und lebensphasenorientierte Unternehmen."

Mit diesem Zitat bezieht die BARMER Landesvertretung Sachsen Stellung zur Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf. Wir bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit. Vor allem durch das langjährige, anhaltende Engagement für eine familien- und lebensphasenorientierte Personalpolitik der BARMER können be- und entstehende Synergien genutzt werden, um das Projekt wachsen zu lassen.

 

 

Inbesondere in den Landkreisen Meißen, Mittelsachsen und Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, läuft die Akquise nach möglichen Kooperationspartnern weiter. Möchten auch Sie vom Family-Manager profitieren, dann zögern Sie nicht und kontaktieren uns.