Staatsministerin übergibt Bewilligungsbescheid

Am 23.4.2018 lud das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz zur Übergabe des Bewilligungsbescheides für das Projekt „Family 4.0 – die Family-Manager-App“ durch die Staatsministerium, Frau Barbara Klepsch.

Als eins von fünf Projekten, widmet sich das Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft (bsw) in den nächsten drei Jahren dem Thema „Familienunterstützende Leistungen digital – Nutzung der Potenziale der Digitalisierung durch Unternehmen und deren Beschäftigte“. „Wir wollen in allen Regionen Sachsens Unternehmen und deren Beschäftigte dabei unterstützen, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu leben. Vereinbarkeit braucht ein Miteinander. Zeitgemäße und nutzerorientierte Kommunikationstechnologien sind ein wesentlicher Schlüssel hierfür“, so die Ministerin.
Ziel des Projekts ist die Verbesserung des Zuganges zu familienentlastenden Angeboten mithilfe digitaler Dienste wie z. B. einer Internetplattform und einer App. Insbesondere sollen damit Beschäftigte unterstützt werden, die die Kinderbetreuung oder Pflege von Familienangehörigen organisieren müssen.